Wie kann ich einen guten Boxsack kaufen?

Mann am BoxsackEin Boxsack (häufig auch als Sandsack bezeichnet) ist ein geeignetes Trainingsgerät für verschiedenste Einsatzzwecke; nicht nur Boxsportler profitieren von Boxsäcken, sondern unter anderem auch Kraft- oder Ausdauersportler.

Boxsäcke und deren Nutzen

Das Training am Boxsack hat verschiedene Effekte; so kann beispielsweise die Schlagkraft trainiert werden, gleichzeitig aber auch die richtige Körperhaltung und -stellung beim Boxen. Die richtige Körperhaltung ist unerlässlich für einen kraftvollen Schlag; genauso wie die richtige Beinarbeit und ein Aufbau der Schultermuskulatur.

Außerdem ist der Boxsack wichtig zum Trainieren von Schlagabfolgen und Schlagtechniken im Boxen. Durch regelmäßiges Training am Boxsack können Schlagtechniken zunehmend automatisiert werden, sodass sie vom Boxer bei Bedarf jederzeit ohne Überlegen abrufbar sind.

Ein weiterer wichtiger Aspekt des täglichen Trainings an Boxsäcken ist der, die Finger- und Handgelenkmuskulatur zu trainieren, denn bei ungeübten Boxern kommt es bei Schlägen (vor allem auf schwere Sandsäcke) häufig zu ernsthaften Verletzungen an der Hand. Hierbei können sogar die Finger brechen; eine Verletzung, deren Heilung langwierig ist und einen Boxer lange vom Training abhalten kann. Obwohl die Handmuskulatur durch regelmäßiges Training gestärkt wird, empfiehlt sich das Tragen spezieller Sandsackhandschuhe während eines Boxsacktrainings; diese federn einen Schlag ab und können oberflächliche Verletzungen von Haut und Gewebe verhindern.

Die richtigen Boxsäcke finden

Nun ist Boxsack aber nicht gleich Boxsack; möchte man einen Boxsack kaufen, so empfiehlt es sich, sich zunächst über verschiedene erhältliche Modelle zu informieren, um einen individuell passenden Boxsack zu finden.

Zunächst sind Boxsäcke mit verschiedenen Materialien bezogen (beispielsweise mit Nylon, Leder oder Kunstleder), mit verschiedenen Füllungen (z. B. Kunststoff- oder Maisgranulate) sowie in verschiedenen Größen und Gewichten erhältlich. Die passende Größe eines Boxsacks hängt unter anderem davon ab, welche Form von Trainings man daran ausführen möchte; soll neben dem Boxen auch das Kicken trainiert werden, empfiehlt sich der Kauf eines Boxsacks, der mindestens eine Länge von 140 Zentimetern aufweist.

Neben Boxsäcken, die an einer Decke zu befestigen sind, gibt es auch den Boxsack stehend, diese sogenannten Standboxsäcke verfügen über beschwerte Füße, die beispielsweise mit Wasser oder Sand gefüllt sind. Bei einer Entscheidung zum Boxsack stehend entfällt eine ansonsten notwendige Deckenmontage.

Man kann im Internet unter den verschiedensten Webadressen einen Boxsack kaufen. Sinnvoll kann es sein, Boxsäcke, die über das Internet gekauft werden, bei Anbietern zu erstehen, die seriös, anerkannt und transparent sind ein Beispiel kann hier Amazon sein. Boxsäcke können im Falle von Mängeln hier wieder zurückgesandt werden und auch benötigtes Zusatzmaterial und benötigte Zusatzausstattung können auf gleichem Weg passend erstanden werden.

Welches Material eignet sich am besten für einen Boxsack?

Da der Boxsport immer beliebter bei klein und groß wird, sollte auch das passende Zubehör vorhanden sein. Mittlerweile gibt es viele Internetanbieter und auch der Einzelhandel bietet viel an Boxzubehör an. Es gibt gewisse Unterschiede für die verschiedenen Altersklassen und auch für Frauen, Männer und Kinder. Viele Anbieter versprechen Qualität und halten dies bei Erhalt der Ware nicht. Deshalb sollte darauf geachtet werden ob es ein Rückgaberecht gibt.

Ein seriöser und rundum empfehlenswerter Online Shop ist Amazon.de. Hier findest du alles was das Boxerherz begehrt. Neben Boxhandschuhen und Boxschuhen sollte auch der passende Boxsack vorhanden sein. Nun stellt sich die Frage: Sollte ein Leder Boxsack oder ein Boxsack aus Kunststoff angeschafft werden? Ein Leder Boxsack ist erfahrungsgemäß langlebiger als einer aus Kunststoff, denn Leder kann sich verschiedensten Temperaturen anpassen und ist relativ pflegeleicht. Ein Kunststoff Boxsack zeigt bei vielem Training schnell Risse, die oftmals auf eine verkürzte Lebensdauer des Boxsackes hinweisen. Darum solltest du darüber nachdenken, etwas mehr Geld auszugeben und einen Leder Boxsack kaufen.

Hinweise zur richtigen Pflege, zur richtigen Befestigung und welche Größe genutzt werden sollte findest du im Ratgeber dieser Seite. Boxsack Leder sollte hochwertig sein, dann hast du lange Freude an dem “Sportgerät” und kannst einige Jahre damit trainieren. Dazu sollte das Boxsack Leder gut verarbeitet sein um gezielten Schlägen auf den Sack standzuhalten.

Bist du dir noch unsicher was für dich in Frage kommt, lass dir Zeit und informiere dich ausgiebig über die verschiedenen Produkte und entscheide dann ob du einen Kunststoff Boxsack oder einen Leder Boxsack kaufen willst.

Welche Boxsäcke passen zu mir?

Guter BoxsackDie Entscheidung für einen bestimmten Boxsack beim Boxsack kaufen sollte nicht nur auf der Grundlage von Materialien, Optik und Preis eines Boxsacks gefällt werden, ebenso wichtig ist es, dass beim Boxsack kaufen der gewählte Boxsack zum späteren Besitzer passt.

Soll beispielsweise ein Boxsack für ein Kind (in der Regel geht man hier von einem Lebensalter von bis zu 12 Jahren aus) gekauft werden, sollte dieser andere Voraussetzungen erfüllen, als ein Boxsack für einen Erwachsenen. Kinder-Boxsäcke sind in der Regel weniger schwer und häufig auch weicher als Boxsäcke für Erwachsene. Da bei einem Kind ja häufig noch nicht sicher ist, ob es ein Training am Boxsack über eine längere Zeit fortsetzen möchte, wäre davon abgesehen ein teureren (und meist langlebigeren) Lederboxsack für Erwachsene zu kaufen. Dies wäre nämlich eine verfrühte finanzielle Investition. In Abhängigkeit von der Größe des Kindes und der Größe des Boxsacks ist es möglich, dass ein hängender Boxsack für das Kind nicht gut zu erreichen ist. Auch ist es möglich, dass die Anbringungsmöglichkeiten eingeschränkt sind. In solch einem Fall kann auch ein Boxsack stehend eine gute Alternative sein. Häufig lässt sich ein stehender Boxsack auf die Größe des Kindes einstellen, das den Standboxsack nutzen möchte.

Möchte man einen Boxsack kaufen, der für Anfänger oder Jugendliche geeignet sein soll, gibt es beispielsweise Modelle, die ein Gewicht von ca. 40 Pfund haben. Durch das geringere Gewicht kann das Verletzungsrisiko bei Schlägen reduziert werden.

Während für erwachsene Fortgeschrittene beispielsweise Sandsäcke mit einem Gewicht von ca. 80 Pfund geeignet sein können, kann für Fortgeschrittene mit genügend Trainingserfahrung auch ein Boxsack mit einem Gewicht von ca. 100 Pfund eine gute Wahl sein. Beim Kicktraining haben schwerere Säcke den Vorteil, dass sie weniger schnell schaukeln.

Das sind gute Boxsäcke

Name:Black Kick 80 cmHeavy DutyProfessionalBlack Kick 180 cmHome-Fit
Bild:Hammer Boxsack Black KickStandboxsack Heavy DutyHammer Boxsack ProfessionalHammer Boxsack Black KickHammer Boxsack Home-Fit
Farbe:SchwarzSchwarzSchwarzSchwarzSchwarz
Brand:HammerBad CompanyHammerHammerHammer
MaterialKunstlederVinylLederKunstlederNylon
FüllungTextilfüllungWasser oder SandTextilfüllungTextilfüllung
Durchmesser30 cm40 cm28 cm30 cm28 cm
Länge80 cm190 cm130 cm180 cm80 cm
Aufhängung4-fach Kette & DrehwirbelStehend4-fach Kette & Drehwirbel4-fach Kette & Drehwirbel4-fach Kette & Drehwirbel
Lieferumfang:Boxsack, Stahlketten, DrehwirbelBoxsack, Aufbauanleitung, MontagewerkzeugBoxsack, Stahlketten, DrehwirbelBoxsack, Stahlketten, DrehwirbelBoxsack, Stahlketten, Drehwirbel
Beschreibung:Extrem reißfester und Widerstandsfähiger Profi Boxsack von HammerGut geeignet für den professionellen Einsatz im Studio und zu HauseExtrem reißfester, widerstandsfähiger Profi Boxsack aus Rindsleder für Zuhause oder StudioExtrem reißfester und Widerstandsfähiger Profi Boxsack von HammerExtrem reißfester und widerstandsfähiger Boxsack von Hammer mit Zahlen für Zuhause
Preis:ca. 76 Euroca. 329 Euroca. 250 Euroca. 180 Euroca. 55 Euro
Kaufen:Hier kaufenHier kaufenHier kaufenHier kaufenHier kaufen